Einleitung

Mit dem vorliegenden Schulprogramm wollen wir der Öffentlichkeit vorstellen, wie an der Grundschule Sonnentau der Unterricht und das Schulleben gestaltet wird und welche Zukunftspläne und Perspektiven wir für unsere Schule haben.

"Den Menschen stärken, die Sache klären" (Hartmut von Hentig). Dieses Motto beschreibt in besonderer Weise das Ziel unseres pädagogischen Handelns. Wir wollen jedes Kind durch die Berücksichtigung seiner individuellen Fähigkeiten und dem, was damit erreicht wird, in seinem Selbstwertgefühl stärken.

Kinder, die um ihre eigene Kraft wissen, lassen sich mutiger auf Neues und Unbekanntes ein und entwickeln Interesse am Lernen. Im Dialog mit anderen sollen sie die Inhalte des Unterrichts zunächst sichten und untersuchen, aber auch kritisch hinterfragen. Wir möchten eine Lernkultur schaffen, die die Individualität des einzelnen Kindes berücksichtigt und dennoch die Auseinandersetzung mit der Sache nicht vernachlässigt, auch wenn die Unterschiedlichkeit der Lernenden im Unterricht immer wieder eine große Herausforderung darstellt und es nicht immer leicht ist, allen Lernenden gleichermaßen gerecht zu werden.